Gastronomie und Landesprodukte

Leben auf der Insel Oleron und am Marennes-Becken ist eine richtige Wonne. Nicht nur die Schönheit und die vielfältige Landschaft, aber auch zahlreiche regionale Produkte mit reichem natürlichem Geschmack sollten Sie geniessen.

Die Produkte aus dem Ozean sind dort einmalig. Die Auster aus Marennes-Oleron ist sicher die Spitze der dortigen Esskultur: Die einzige französische Auster mit rotem Gütesiegel. Sie bleibt die Referenz für jeden Liebhaber dieses Produkts mit einzigartigem Geschmack.

Die Vielfältigkeit und Qualität der Fische und Meeresfrüchte stellen eine andere Seite des Esskulturerbes dieses Gebiets dar. Die Seefischer aus dem Cotiniere-Hafen, erster Fischereihafen der Charente-Maritime, bringen mindestens 90 Spezies zum Hafen.

Die Pfahlmuscheln und aus dem Ressort Marennes-Oleron werden auch hoch geschätzt. Sie dienen vor allem dem örtlichen ‚Eglade‘-Rezept: sehr einfach vorzubereiten und köstlich.

Zum noch besseren Genuss dieser Meeresprodukte trinken Sie dazu exzellente Weine aus dem Oleron-Gebiet. Als Aperitiv ist der örtliche Pineau mit deutlich süssem Geschmack ein Genuss. Zu schönen Anlässen kosten sie einen Cognac oder einen Weinlikör*.

Bei der Esskultur lassen Sie sich auch von anderen lokalen Produkten hinreissen: Meeressalz direkt hier aus Oleron; Bier der Strandräuber, handwerkliches Qualitätsbier; Obst und Gemüse von unseren Gemüsegärtnern.

Um Ihren Gaumen völlig zu reizen, schlendern Sie durch die Alleen zahlreicher Märkte im Gebiet Marennes-Oleron, ganz bestimmt die besten Adressen, um Ihre Körbe zu füllen. Vielleicht begegnen Sie den Vereinsmitgliedern von „Marennes-Oleron-Produkt und Geschmack“. Winzer, Gemüsegärtner, Austernzüchter oder Salzsieder … alle setzen sich ein, um die Förderung der Marennes-Oleron-Produkte voran zu treiben und Ihnen Qualitätsprodukte anzubieten.

* Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit. Mässiger Verzehr empfohlen.